GALERIE & KUNSTHANDEL HARTL

Fink Tone (1944 geb.)

Maler und Graphiker.

 

Geboren am 1.Jänner 1944 in Schwarzenberg in Vorarlberg. Lebt und arbeitet als freischaffender Künstler in Schwarzach, Vorarlberg.

 

1969 legte er die Lehramtsprüfung für bildnerische Erziehung für höhere Schulen ab und erhielt das Diplom akad. Graphiker und Maler.

 

Seit 1967 hatte er zahlreiche Ausstellungen im In- und Ausland. 1974/75 fanden Ausstellungen in Wien, Galerie Contact, Innsbruck, Galerie Bloch, München, Galerie Jasa und in Triest statt.

 

Preise: 1968 Kunsterziehungspreis und Fügergoldmedaille Wien, 1969 Meisterschulpreis für Graphik an der Kunstakademie Wien, 1970  Preis des Konsulates der deutschen Bundesrepublik beim österr. Graphikwettbewerb in Innsbruck, 1972 Ankaufspreis der Albertina, 1973 2. Preis „Die Bahn heute“ Wiener Secession, 1974 Theodor Körner-Preis (Staatspreis).

 

Arbeiten seiner Hand befinden sich  im Besitz der Albertina in Wien.

 

 

 

 

 

 

Auszug aus Heinrich Fuchs „Die österreichischen Maler des 20. Jahrhunderts“

4 Artikel

pro Seite

In absteigender Reihenfolge