GALERIE & KUNSTHANDEL HARTL

Prinz Karl Ludwig

 

 

1875 - 1944

 

Landschaftsmaler

 

 

 

 

Landschaftsmaler und Bühnenbildner.

 

Geboren am 25. Oktober 1875 in Wien, gestorben am 28. Dezember 1944.

 

Er erhielt 1904 die Silberne Medaille, 1911 die kleine Goldene Staatsmedaille für das Ölgemälde „Am Weg zur Preinerwand“, 1912 den Preis der Stadt Wien für das Ölgemälde „Aus Hirschstetten“ und 1938 den Titel Professor.

 

Er bildete sich autodidaktisch auf Reisen durch ganz Europa.

 

Ab 1908 Mitglied des Wiener Künstlerhauses.

 

Mitglied des Albrecht Dürrer-Bundes.

 

 

 

 

Auszug aus Heinrich Fuchs „Die Österreichischen Maler des 19. Jahrhunderts“

 

 

1 Artikel

pro Seite

In absteigender Reihenfolge