GALERIE & KUNSTHANDEL HARTL

Danler Herbert (1928-2011)

 

 

Fulpmes 1928 geboren

 

Maler und Grafiker

 

 

 

 

Geboren am 24. November 1928 in Fulpmes, Tirol.

 

Nach der Matura in Innsbruck erlernte er von 1949 bis 1952 das Malerhandwerk.

1952-1957 Studium an der Akademie der bildenden Künste in Wien unter Franz Elsner und Herbert Boeckl (Meisterschulpreis, Begabtenförderungspreis des BMfUuK). Seit 1957 Kunsterzieher am Bundes-     gymnasium Landeck.

 

Aquarelle, Gouachen, Ölbilder und Druckgraphik aus dem Vinschgau, dem rätischen Raum, Berghöfe des Paznaun, aus Glurns und Mals.

 

Teils impulsiv vor dem Objekt entstandene breit hingestrichene temperamentvolle Landschaften. Die ehemals ungebrochene Farbigkeit der Frühwerke wird durch eine sparsame Palette abgelöst, gedeckte Farben, durch Stille wird Monumentalität erzeugt.

 

Auszug aus „Fuchs“ die österreichischen Maler des 20. Jhdts