GALERIE & KUNSTHANDEL HARTL

Leinfellner Heinz (1911-1974)


Biografie


Der Bildhauer Leinfellner stammte aus Slowenien, wo er 1911 in Steinbrück (Zidani Most) geboren wurde. 1927 bis 1930 besuchte er die Kunstgewerbeschule in Graz (Adametz, Gössner), 1932 bis 1940 die Akademie der bildenden Künste in Wien (Hanak, Müller), von 1948 bis 1952 war er Assistent bei Fritz Wotruba, dessen kubistisch-konstruktive Gestaltungsprinzipien auch sein Werk prägen. 1959 erhielt Leinfellner eine Professur an der Akademie für angewandte Kunst (keramische Plastik) in Wien. 

6 Artikel

pro Seite

In absteigender Reihenfolge