GALERIE & KUNSTHANDEL HARTL

Hoffmann Karl (1893-1972)

 

 Geboren am 4. Februar 1893 in Wien, gestorben am 13. Juni 1972 in Wien.

 

Er erhielt seine Ausbildung an der Wiener Akademie.

 

Er war durch viele Jahre Mitglied der Gemeinschaft bildender Künstler, Wiener Kunsthalle.

 

Er stellte auf der Herbstausstellung der vorgenannten Vereinigung, 30.10. /19.11.1948 die Ölgemälde "„Tänzerin“, „Stilleben mit Blumen“, „Tanzprobe“, „Salome“, „Eislaufplatz“, „In der Abendsonne“ und „Im Schloßpark“ sowie eine Aktzeichnung aus.

 

Auf der 1. Großen Österreichischen Kunstausstellung, Wien, 1947, zeigte er in der gleichen Vereinigung das Ölgemälde „Im Garten“.

 

 

Auszug aus Heinrich Fuchs „Die österreichischen Maler des 20. Jahrhunderts“

4 Artikel

pro Seite

In absteigender Reihenfolge