GALERIE & KUNSTHANDEL HARTL

Graner Ernst (1865-1943)

 

 

1865 Wien - Wien 1943

 

Architektur- u. Vedutenmaler

 

 

 

 

Ernst Graner wurde in Wien geboren und studierte dort auch an der Wiener Akademie unter Lichtenfels.

 

Er begann eigentlich als Landschaftsmaler. Sein Hauptgebiet war aber die Darstellung Wiener Straßen- und Platzansichten, die er in gegenständlich klarer und fein getonter Art darzustellen liebte.

 

Seine Werke sind auf den Ausstellungen des Wiener Künstlerhauses seit 1890 vertreten.

 

Weiters hängen Arbeiten von Graner im Ministerium für Kultus und Unterricht, in der Modernen Galerie und dem Städtischen Museum Wien.

 

 

Literatur: Jansa, Deutsche bildende Künstler in Wort und

                Bild, 1912.

                Dressler, Kunstjahrbuch 1921 II. H.F.

 

 

 

 

Auszug aus Thieme/Becker, Künstler des 19. Jh.

3 Artikel

pro Seite

In absteigender Reihenfolge