GALERIE & KUNSTHANDEL HARTL

Curry Adolf

 

 

1879 - 1939

 

Landschafts- und Figurenmaler

 

 

 

 

Geboren am 1.Jänner 1879 in Wien, gestorben am 19. Juli 1939 in Wien.

 

Schüler von N. Gysis und L. von Löfftz an der Münchner Akademie und von Franz Rumpler an der Wiener Akademie.

 

Nahm Studienaufenthalte in Italien und in den östlichen Alpenländern.

 

Er war ein feinsinniger Naturromantiker.

 

Er erhielt im Jahre 1919 den Drasche-Preis für das Ölgemälde „Am Balkon“, 1914 den Preis der Stadt Wien, 1926 die Goldene Ehrenmedaille und 1927 den Kunstpreis der Stadt Wien.

 

Ab 1919 Mitglied des Wiener Künstlerhauses.

 

 

 

 

Auszug aus Heinrich Fuchs „Die Österreichischen Maler des 19. Jahrhunderts“



1 Artikel

pro Seite

In absteigender Reihenfolge